Vorhabenbezogener Bebauungsplan "Hinzistobler Straße 10, 12, 12/1 und nördlicher Karlsbader Weg" und die örtlichen Bauvorschriften hierzu

Ravensburg

Verfahrensschritt

Frühzeitige Beteiligung Öffentlichkeit

Zeitraum

Noch 12 Tage  

Institution

Stadt Ravensburg - Stadtplanungsamt

Planungsanlass

In Ravensburg besteht ein kontinuierlicher Bedarf an Wohnraum, sowohl für die ortsansässige Bevölkerung als auch Neubürger, die aufgrund der Attraktivität des Oberzentrums als Wirtschafts- und Hochschulstandort in unmittelbarer Nähe zu attraktiven Natur- und Freizeiträumen (Bodensee, Allgäu, …) auf der Suche nach einer Bleibe sind. Die Ravensburger Oststadt stellt hierbei bereits seit mehreren Jahren einen Schwerpunkt der Planungs- und Bautätigkeit dar, da große Potenzialflächen im Innenbereich in räumlicher Nähe zur Innenstadt – zu einem erheblichen Teil gewerbliche Konversionsflächen – vorhanden sind.

Dies trifft auch auf das aktuelle Projektgebiet der Grundstücke Hinzistobler Straße 10 und 12 (Flurstücke 2002/6 und 2001/13, Gem. Ravensburg) zu (vgl. Anlage 4). Vor allem in Nachfolge der gewerblichen/ logistischen Nutzung durch die Fairhandelsgenossenschaft "Die Welt-partner" (dwp) möchte die Fritschle GmbH aus Uttenweiler bei Biberach (jetziger Eigentümer und Vorhabenträger) auf dem Gelände ein neues Quartier in der Gestalt mehrere Mehrfamili-enhäuser mit ein differenziertes Wohnraumangebot aus unterschiedlichen Wohnungsgrößen entwickeln. Weiterer und zentraler Bestandteil ist die Schaffung eines Lebensmittelmarktes mit bis zu. 800 m2 Verkaufsfläche, um die gem. Einzelhandelskonzept existierende Nahversor-gungslücke in der Oststadt zu schließen.

Ansprechperson

Sylvia Kassner-Schatz
Stadt Ravensburg, Stadtplanungsamt
Salamanderweg 22
88212 Ravensburg
Telefon: (0751) 82-3201
bauleitplanung@ravensburg.de
http://www.ravensburg.de

Aktuelle Mitteilungen

Starten Sie hier Ihre Stellung­nahme.

Eine angefangene Stellungnahme können Sie hier wiederfinden und bearbeiten.

Einzeichnen

Nehmen Sie in der Karte eine eigene Einzeichnung vor. Wählen Sie dazu eines der Werkzeuge unten und geben Sie danach Ihre Stellungnahme ein.

Aktivieren Sie diese Funktion und klicken Sie an einen beliebigen Punkt in der Karte, um den Ort zu Ihrer Stellungnahme zu speichern.

Ihr Ort wurde markiert

___content___

Fehler

___content___

___title___

___title___

___content___

Alle in der Karte dargestellten Inhalte sind auch in den Planungsdokumenten enthalten. Die Karte dient zur besseren Verständlichkeit. In der Karte können Sie mithilfe der links von der Karte zu findenden Kartenwerkzeuge unter anderem Einzeichnungen vornehmen und diese mit Ortsbezug in einer Stellungnahme vermerken oder auch Kartenebenen ein- oder ausblenden. Darüber befindet sich der \"Reden Sie mit\"-Button, um eine neue Stellungnahme zu verfassen. Sie können dort ggf. auch die Funktion \"Kriterien am Ort abfragen\" nutzen, um die Inhalte besser nachzuvollziehen und spezifischer Stellung zu nehmen.

Starten Sie hier Ihre Stellungnahme. Sie können sich auch direkt auf die vorhandenen Inhalte beziehen.

Sitzungsvorlage

Sitzungsvorlage des Technischen Ausschuss am 24.01.20214

  • Beschlussvorschlag 2024/016 Technischer Ausschuss am 10.05.2023

  • Anlage 1: Antrag Vorhabenträger vom 16.11.2021

  • Anlage 2: Vorhaben- und Erschließungsplan (VEP) vom 03.01.2024, DIN A3, M 1:750/ M 1:500

  • Anlage 3: Lageplan des Stadtplanungsamtes vom 07.12.2023 (Plan für Aufstellungsbeschluss), DIN A3, M 1:750

  • Anlage 4: Orthobild vom 07.12.2023, DIN A3, M 1:750

  • Anlage 5: Bebauungsplanübersicht vom 07.12.2023, DIN A3, M 1:750

  • Anlage 6: Auszug aus dem Flächennutzungsplan vom 07.12.2023, DIN A3, M 1:750

Wenn Sie Ihre Stellungnahme mit Dateianhängen, Einzeichnungen im Plan und Bezug zu Planunterlagen versehen möchten, melden Sie sich bei Bauleitplanung online an. Weitere Infos... Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder(*) korrekt aus. Erst dann können Sie Ihre Angaben speichern.

Ortsbezug der Stellungnahme

Ihr Name und Ihre Kontaktdaten sind im Rahmen des Planungsverfahrens nicht öffentlich einsehbar, sondern lediglich Ihr Stellungnahmetext, sofern die Veröffentlichung für dieses Verfahren erlaubt ist. Wenn Sie Ihren Namen angeben, können Sie später damit nachweisen, dass Sie Ihre Bedenken mitgeteilt haben. Sie haben so die Möglichkeit, Klage einzureichen. Bei anonymer Einreichung ist der Nachweis nicht möglich.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder korrekt aus. Erst dann können Sie Ihre Angaben speichern.

Bitte überprüfen Sie Ihre Angaben vor dem Absenden noch einmal.

Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder(*) korrekt aus. Erst dann können Sie Ihre Angaben speichern.

Im Auftrag des Verfahrensträgers wird in einigen Beteiligungsverfahren Ihr Beitrag durch unterstützende Planungsbüros bearbeitet. Einzelheiten können Sie in den Informationen zum Thema erhalten.

Ich möchte nicht, dass meine Stellungnahme bei Bauleitplanung online online einsehbar ist. Ich möchte, dass meine Stellungnahme (nach Freigabe durch die Verwaltung) bei Bauleitplanung Online einsehbar ist.
Ich möchte anonym Stellung nehmen. Ich möchte namentlich Stellung nehmen. Vorname:
Nachname:
Straße:
Hausnr.:
PLZ:
Ort:

Ich möchte eine Rückmeldung zu meiner Stellungnahme per E-Mail an {email} erhalten. Ich möchte eine Rückmeldung zu meiner Stellungnahme per Post an die oben angegebene Anschrift erhalten. Ich möchte keine Rückmeldung zu meiner Stellungnahme erhalten.

Meine Stellungnahme: